Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Nachtwanderung Leipzig
Völkerschlachtdenkmal Leipzig – Geniestreich eines Architekten

Nacht­wan­de­run­gen Leipzig

Nacht­wan­de­run­gen Leipzig Er­leb­nis­tou­ren

Völkerschlachtdenkmal Leipzig FührungLeise, un­merk­lich und fast sche­men­haft schweben bei unseren Nacht­wan­de­run­gen Leipzig leichte Ne­bel­schwa­den über den heiligen ägyp­ti­schen See. Die Geräusche, die von den Autos und Stra­ßen­bah­nen erzeugt werden, sie klingen langsam in unseren äußerlich wahr­nehm­ba­ren Sinnen ab, werden gleichsam durch eine innerer ge­stei­ger­te Wahr­neh­mung und Kon­zen­tra­ti­on auf diesen ein­zig­ar­ti­gen Denk­mal­kom­plex zu­rück­ge­drängt. Wir beginnen uns bei dieser Nacht­wan­de­rung auf diese Denk­mal­an­la­ge ein­zu­las­sen, nehmen immer mehr die einzeln an­ge­ord­ne­ten Symbole auf, sehen sie nicht nur äußerlich, sondern ent­wi­ckeln ein zu tiefst inneres Ver­ständ­nis für diese Kom­ple­xi­tät und ein­zig­ar­ti­ge, fol­ge­rich­ti­ge Anordnung, begreifen diese aus ihrem Inneren heraus, lernen ihre Bedeutung nach und nach verstehen.

Und so kehren wir innerlich versunken um Jahr­hun­der­te, ja Jahr­tau­sen­de zurück und werden ein Teil, ein mit­ent­de­cken­der Teil bei dieser Nacht­wan­de­rung Leipzig, bei diesem nächt­li­chen Event. Wir begeben uns gemeinsam mit den Rittern, bei unseren nächt­li­chen Aus­flugs­tou­ren, auf Wan­der­schaft in ver­gan­ge­ne Kul­tur­krei­se und Zeiten.

Völkerschlachtdenkmal Leipzig VeranstaltungenLeicht kräuselt der Wind die Was­ser­ober­flä­che, in ihr spiegelt sich die Rit­ter­schaft. Fast scheint es so, als ob sie sich auf uns zu bewegen, und in unserer Ge­dan­ken­welt tun sie dies auch, den sie wollen uns ihre Ge­schich­te vom Völ­ker­schlacht­denk­mal erzählen. Der strenge Blick des Erzengels Michael folgt ihnen mahnend. Die an­ge­strahl­te Pyramide erscheint im Was­ser­meer wie in Flammen stehend und so sind nicht nur unsere Gedanken in Bewegung geraten.

Die Nacht­schwär­mer und Teil­neh­mer und Teil­neh­me­rin­nen, mir ihren Kinder und Ju­gend­li­chen, an unserer Nacht­wan­de­rung schauen be­geis­tert auf dieses fas­zi­nie­ren­de Schau­spiel. Es kribbelt auf der Haut, die Nerven sind wie Darht­sei­le an­ge­spannt, der Ner­ven­kit­zel steigt. Doch jetzt wollen wir unsere Nacht­wan­de­run­gen Leipzig fort­set­zen. Denn jetzt geht es erst richtig zur Sache. Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein, zu unserer geführten Nacht­wan­de­rung Leipzig am Denkmal, ein be­ein­dru­cken­des Erlebnis, nicht nur für die Ein­hei­mi­schen.

Nacht­wan­de­run­gen Leipzig - Nächt­li­che Ex­kur­sio­nen

Nachtwanderungen Leipzig buchenKommend aus west­li­cher Richtung, dem so­ge­nann­ten To­ten­reich, wie es die Ägypter nannten, treten wir zwischen die vier Pylonen vor dem Heiligen See. Wir stehen bei unserer Nacht­wan­de­rung sprich­wört­lich im Dunkeln und das nicht nur, weil an diese Stelle kein künst­li­ches Stra­ßen­la­ter­nen­licht hin­ein­leuch­tet, sondern weil wir noch unwissend diesem Na­tio­nal­denk­mal ge­gen­über­ste­hen. Unwissend, was seine wahre Bedeutung anbelangt. Richten wir unseren Blick bei unserer Nacht­wan­de­rung gen Osten, also auf das Denkmal, dann entdecken wir zwei markant an­ge­strahl­te Symbole. Auf der ersten oberen Ebene ist es der Erzengel Michael; auf der dritten Ebene, der Hochebene, die ihren Abschluss in seinem Kubus findet, werden die zwölf einzelnen Ritter jeweils separat an­ge­strahlt. Fast konnte man meinen, dass dies kein Zufall sein könne, doch ist dies jetzt sicher etwas zu viel der Licht­in­ter­pre­ta­ti­on. Aber, wie so oft im Leben, kann eine rein zufällige Zu­fäl­lig­keit, einen au­ßer­ge­wöhn­li­chen Zu­sam­men­hang be­leuch­ten, der tat­säch­lich, aus Sicht des Ar­chi­tek­ten, ein sehr wohl gewollter Zu­sam­men­hang ist. Denn Erzengel Michael und seine zwölf Grals­rit­ter, sie gehören sehr wohl und un­ver­rück­bar zusammen.

Nacht­wan­de­rung für Nacht­schwär­mer

Stadtrundgang Leipzig zur StadtgeschichteUnd so begeben wir uns bei unseren Nacht­wan­de­run­gen Leipzig, links oder rechts herum, auf den Weg um den Heiligen See. Absolute Dun­kel­heit, nicht nur im den­ke­ri­schen Sinne, um uns. Ganz zart steht die Sichel des Neumondes zur Nacht­wan­de­rung am Firmament. Als wollte sie erneut der sym­bo­li­schen Cha­rak­te­ri­sie­rung dieses Moments, mit seiner stillen Strahl­kraft uns den Weg weisen, quasi aus der Dun­kel­heit zum Licht, aus der in­tel­lek­tu­el­len Ge­dan­ken­welt hin zu einem geistigen Selbst-Be­wusst­sein für meta-sym­bo­li­sche Zu­sam­men­hän­ge. Es ist ein er­he­ben­der Gedanke, der sich bei all den­je­ni­gen ein­stel­len kann, die um die Ge­heim­nis­se dieses Bauwerkes, des gewollten Ge­dan­ken­kon­strukts des Ar­chi­tek­ten wissen. Die „Mondin“ Isis strahlt quasi ihre ägyp­ti­schen Sym­bol­schwes­tern aus den himm­li­schen Höhen an, auf das wir diese gleich bei unserer Nacht­wan­de­rung näher kennen lernen.

Und jetzt stehen wir, immer noch, auf der untersten Ebene (der so­ge­nann­ten profanen Ebene der Un­wis­sen­den), noch im Dunkeln und doch schon von oben quasi er­leuch­tet. Wie magisch zieht es unseren Blick bei der Nacht­wan­de­rung nach oben ins Licht, hinauf in den Ster­nen­him­mel, in die geistigen Sphären. Sphinxen, links und rechts vor dem Heiligtum ruhend, fallen dem Be­trach­ter ins Auge, man beginnt zu rätseln, Fragen zu stellen, wieso, weshalb, warum, sind an diesem Kul­tur­denk­mal Sphinxen zu sehen? Was bitte hat dies mit der Völ­ker­schlacht zu tun?

Schulausflug Leipzig Schulexkursionen planenNun beginnen wir erst recht bei unserer Nacht­wan­de­rung Leipzig eine Zeitreise durch Zeit und Raum, verbunden mit einem Ahnen für das Ewigliche, das Zeit­über­dau­ern­de, das eben nicht nur der Ge­dan­ken­kraft inne ist, sondern sich hier physisch ma­ni­fes­tiert hat. Die anderen Symbole beginnen ebenfalls ihr Schweigen zu brechen und geben uns ihre Bot­schaf­ten Schritt für Schritt und Ge­dan­ken­gang für Ge­dan­ken­gang kund. Auch Erzengel Michael, der mäch­tigs­te aller Erzengel, in der Mitte stehend zwischen den Sphinxen, den geistigen Mithütern ein Dreieck bildend, gibt jetzt bei unserer Nacht­wan­de­rung eines seiner Ge­heim­nis­se preis. Er bietet uns sein Wissen, seine Weisheit aus Äonen dar, ewiglich er gibt uns Antworten auf alle unsere Fragen.

Völkerschlachtdenkmal Information Anreise + AnfahrtSubstanzielle Antworten und mehr erhalten Sie bei unseren Nachtwanderungen Leipzig, zu denen wir Sie auf das Herzlichste willkommen heißen. Weitere In­for­ma­tio­nen zur Teilnahme und den Kosten unserer Nachtwanderung finden Sie entweder in unserer obigen Navigation oder direkt unter dem Stichwort: Wan­der­ka­len­der.
Selbstverständlich können Sie auch zu jedem anderen Zeitraum (Tag sowie Uhrzeit) eine Nachtwanderung bei uns anfragen. Wenn wir es einrichten können, werden wir immer versuchen Ihnen diesen Wunschtermin zu ermöglichen. Jedoch bitten wir um rechtzeitige Zusendung Ihrer Anfrage, um unsere Planung für diese Nachtwanderung entsprechend vornehmen zu können. Besten Dank dafür.

Jetzt können Sie Ihren Wunsch­ter­min (auch außerhalb der von uns vor­ge­ge­be­nen Zeiten) für Ihre Betriebsausflug Leipzig EventsNacht­ex­kur­sio­nen oder Nacht­wan­de­rung sowie nächt­li­chen Streif­zü­ge und Ent­de­cker­tou­ren mit ga­ran­tier­tem Ner­ven­kit­zel, über unser - Kon­takt­for­mu­lar - völlig un­ver­bind­lich bei uns anfragen. Öffnen Sie das Formular einfach per Dop­pel­klick und tragen Sie alle re­le­van­ten Daten ein. Dann nur noch absenden und schon melden wir uns zeitnah bei Ihnen. Ver­an­stal­ter der Nacht­wan­de­run­gen Leipzig ist Sirius Se­mi­na­ris­tik. Nach der Zusendung erreichen Sie uns unter der Te­le­fon­num­mer: Tel.: 0341 303 812 80, für eventuell weitere Fragen und Auskünfte. Wenn wir Ihnen den Termin schrift­lich bestätigt haben, können Sie mit dem hier grün un­ter­leg­ten Formular ihre - Nacht­wan­de­rung buchen - be­zie­hungs­wei­se die Buchung er­folg­reich ab­schlie­ßen. Alles weitere entnehmen Sie bitte vorab unseren Ver­trags­be­din­gun­gen. Die ganz­jäh­ri­gen Ver­an­stal­tungs­ter­mi­ne sehen Sie hier:

13.01.2021 - 18:00h

11.02.2021 - 18:00h

13.03.2021 - 18:00h

12.04.2021 - 18:30h
11.05.2021 - 19:30h
10.06.2021 - 20:00h
10.07.2021 - 21:00h
08.08.2021 - 21:00h
07.09.2021 - 20:00h
06.10.2021 - 19:00h
04.11.2021 - 17:00h
04.12.2021 - 17:00h
02.01.2022 - 17:00h
01.02.2022 - 17:00h
02.03.2022 - 18:00h
01.04.2022 - 18:30h
30.04.2022 - 19:00h