Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Veranstaltungen Leipzig
Völkerschlachtdenkmal Leipzig – Geniestreich eines Architekten

Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen

Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig

Führungen Völkerschlachtdenkmal Leipzig am DenkmalLiebe Gäste und Besucher, will­kom­men zu unserem ein­zig­ar­ti­gen Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig, mit seinen spe­zi­el­len Bildungs-Events. Wir bieten Ihnen hier, im Vergleich zu unseren ganz­jäh­ri­gen Füh­rungs­an­ge­bo­ten, die fast täglich gebucht werden können, noch einmal zu­sätz­li­che und ganz aktuell spe­zi­fi­sche Hö­he­punk­te bei unseren Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen bzw. einzelnen Vorträgen an. Diese Hö­he­punk­te sind geprägt durch ihren zeit­li­chen und cha­rak­ter­li­chen Bezug auf bestimmte Fest- und Feiertage. Durch ihre Bindung an die zu ihnen ge­hö­ren­den Jah­res­zei­ten oder Mond­pha­sen (so wie bei­spiels­wei­se bei unseren Nacht­wan­de­run­gen) können diese dem­zu­fol­ge eben nur an diesen einzelnen Tagen so und nicht anders für unsere Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer durch­ge­führt werden.

Ver­an­stal­tun­gen Leipzig Open Air Kon­takt­for­mu­lar. Die Ver­an­stal­tun­gen können auch als Inhouse Vortrag gebucht werden.

Jetzt privat buchen oder Jetzt buchen - Firma

Schulausflug Leipzig ProjekttagDamit Ihnen keiner unserer spe­zi­el­len Hö­he­punk­te dieser Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen, durch­ge­führt vom Bil­dungs­an­bie­ter Sirius® Se­mi­na­ris­tik, entgeht, bitten wir Sie darum, sich alle einzelnen Events bzw. deren Uhrzeiten und Termine in den ent­spre­chen­den Kalender zu über­tra­gen. Aufgrund ihrer festen Bindung an diese Feiertage können wir Sie ebenfalls nur bitten, recht­zei­tig zu re­ser­vie­ren. Sonst ist es wieder zu spät und Sie müssen ein weiteres Jahr warten. Als ver­bind­li­chen Richtwert sollten Sie 6 - 8 Wochen im Voraus einplanen.

Völkerschlachtdenkmal Veranstaltungen Leipzig VeranstaltungskalenderUm dieses Bauwerk in seiner vollen Bedeutung und mit seinem substanziellen Gehalt, in seiner kompletten Struktur und den damit verbunden Tiefgang seiner einzigartigen Philosophie zu verstehen, präziser ausgedrückt, sich die gesamte Anlage vor seinem inneren Auge in Gänze sichtbar werden zu lassen, kommt man nicht umhin, sich mit der Denkweise, sich mit der allumfassenden Gedankenstruktur seines Architekten auf das Gründlichste in diesen Völkerschlachtdenkmal Veranstaltungen auseinanderzusetzen.

Hier ist nicht Ei­gen­in­ter­pre­ta­ti­on gefragt, sondern hier ist Lernen, tief­grün­di­ges Lernen, Erkennen und Erkennen wollen, der Schlüssel zu dieser gesamten Sym­bol­welt. Diese Symbolik gilt es aus ihrem Ver­bor­gen­sein Stück für Stück her­aus­zu­ho­len und her­aus­zu­ar­bei­ten.

Denn diese Symbolik, sie wurde von diesem Ar­chi­tek­ten und Bau­meis­ter ganz bewusst verborgen, und dies bei aller öf­fent­li­chen Sicht­bar­keit und mo­nu­men­ta­len Größe. Doch der Mensch der Jetztzeit, er eilt im Sau­se­schritt daran vorbei. Hier und da noch schnell ein Selfie oder Grup­pen­fo­to ge­schos­sen, denn man muss ja schließ­lich seinem Umfeld und der Welt heut­zu­ta­ge beweisen, wo man so gewesen ist und was man nicht alles so gesehen hat.

Anreise + Anfahrt VölkerschlachtdenkmalDoch hat man denn wirklich etwas gesehen, so im Vor­bei­has­ten? Hat man denn auch nur im Ansatz diese einzelnen Symbole gesehen? Und wenn ja hat man von all dem dann auch wirklich etwas ver­stan­den? Der wachsame Mensch, der zur Auf­merk­sam­keit neigende In­di­vi­dua­list, erkennt das angelegte Gedanken- und Zah­len­la­by­rinth, durch das er zu schreiten bereit ist, bereits vom Parkplatz aus. Und genauso beginnen auch wir bei unseren Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig. Wir werden gemeinsam mit Ihnen die sym­bo­li­schen Hilfs­mit­tel erneut sichtbar machen. Sie werden, im über­tra­ge­nen Sinne, wieder sehen lernen. Sehend werden.

Spuren ver­sun­ke­ner Kulturen am Monument

Völkerschlachtdenkmal Leipzig GeschichteFür die meisten Besucher-innen beginnt dieses Bau­kunst­werk ja ge­wis­ser­ma­ßen erst mit dem Betreten des ei­gent­li­chen 9+1 Meter hohen Bau­kör­pers. Doch wer durch den Ein­gangs­be­reich ge­schrit­ten ist, hat bereits circa neunzig Prozent der gesamten tief­sin­ni­gen Symbole verpasst. Er oder Sie ist schlicht­weg an der Grundlage zum Verstehen dieses Denkmals, mit seiner so aus­sa­ge­kräf­ti­gen Au­ßen­an­la­ge, ohne tieferen Sinn vor­bei­ge­gan­gen. Diese Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig beginnen jedoch bereits am Anfang der Anlage. Ja wir können noch einen Schritt zu­rück­ge­hen und unsere Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig an der Grab­stel­le beginnen lassen.

So erhalten Sie noch zu­sätz­li­che Touristen In­for­ma­tio­nen und Er­läu­te­run­gen zur vor­han­de­nen Grab­sym­bo­lik, die die Grab­stel­le des Ar­chi­tek­ten umgibt und in der jeder Architekt oder Bau­meis­ter sofort die alten vor­han­de­nen Zunft­zei­chen erkennen wird. Doch auch diese bergen bereits eine Dop­pel­deu­tig­keit in sich. Das Ver­ständ­nis für diese Grab­sym­bo­lik ist zugleich ein, wenn nicht gar der, idealer ge­dank­li­cher Einstieg in die dann zu begehende Anlage.

Nur, und das ist nun einmal fun­da­men­tal für diesen Denk­mal­kom­plex und durchaus ver­gleich­bar mit einer Ein­schu­lung in die erste Klasse, wer hier meint, einige Klas­sen­stu­fen über­sprin­gen zu können oder zu müssen, somit die vor­han­de­ne Sym­bol­struk­tur der äußeren Anlage und schon gar nicht der äußeren Denk­mal­hül­le zu erkunden, ge­schwei­ge denn erkennen zu können, der verpasst an diesem Monument den „hin­ein­ge­heim­niss­ten“ Schu­lungs­weg. Denn es ist ein Schu­lungs­weg. Ein Ein­wei­hungs­weg durch ver­schie­de­ne Kulturen und ihre spe­zi­fi­schen Symbole. Wer dies alles nicht erkennt, bleibt in der Pro­fa­ni­tät stecken. Aber immerhin, man hat ja eine schöne Aussicht.

Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig | Kalender

Völkerschlachtdenkmal Vortrag zur Völkerschlacht 1813Da der Architekt ganz bestimmte Symbole, die wir an diesen Tagen the­ma­tisch gezielt suchen werden, selbst­ver­ständ­lich entdecken und erst recht auch er­for­schen wollen, an und in diesem Denkmal, nämlich in seiner ureigenen Cha­rak­te­ris­tik ganz bewusst mit eingebaut hat, nehmen wir uns bei und in unseren Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig selbst­ver­ständ­lich aus­führ­lich die Zeit für Sie, Ihnen die ent­spre­chen­den Aus­füh­run­gen und Er­läu­te­run­gen zu dieser Symbolik zu geben und präzise Er­klä­run­gen zu ihrer ein­zig­ar­ti­gen Aus­sa­ge­kraft bei­zu­tra­gen. Dann, und erst dann, er­schließt sich das gesamte mensch­lich-geistige Ge­dan­ken­ge­bil­de dieses Denkmals. Wir werden in unseren Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen gemeinsam mit Ihnen Stufe für Stufe (dies ist bitte wörtlich zu nehmen) und Symbol für Symbol seiner Bedeutung und seiner Stellung gemäß in diesem Ge­samt­kon­strukt zuordnen. So er­schließt sich uns dieser gesamte mo­nu­men­ta­le Denk­mal­kom­plex in seiner ganz­heit­li­chen geistigen Schönheit, vor allem aber seine Sin­nig­keit be­zie­hungs­wei­se gewollten Tief­sin­nig­keit. Somit werden unsere Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig für Sie ein Erlebnis mit Ergebnis.

Völkerschlachtdenkmal Leipzig Symbole und SymbolikDiese über­ra­gen­den Ent­de­ckun­gen aus dieser Sym­bol­welt, die Sie bei unseren Völ­ker­schlacht­denk­mal Ver­an­stal­tun­gen Leipzig machen werden, die unserem Leipziger Wahr­zei­chen sein tat­säch­lich wahres Gesicht wie­der­ge­ben, wird Ihnen ein völlig neues Ver­ständ­nis für diesen Komplex erwecken. Sie werden hof­fent­lich genauso über­wäl­ti­gend sein, wie es die bis­he­ri­gen Besucher-innen bei unseren Aus­flugs­tou­ren gewesen sind. Ich kann guten Gewissens sagen, dass das Erstaunen über diesen Sym­bol­ge­halt, erst recht aber der Wis­sens­zu­wachs, den unsere Gäste erfahren, den Anspruch für sich erheben dürfen, dass Sie dieses Bauwerk jetzt viel tief­grün­di­ger be­trach­ten werden, das sich Ihnen eine völlig neue Welt der Denk­mal­kunst of­fen­ba­ren wird.

Gralsritter des Heiligen GralSie werden ein ganz neues Ver­ständ­nis gewinnen. Sie werden zukünftig diesem Denkmal mit ganz anderen (inneren) Augen und Gedanken ge­gen­über­tre­ten. Es ist ein zutiefst inneres Erleben, ein Nach­er­le­ben des geistigen Ent­wick­lungs­we­ges des Bau­meis­ters, das tiefsten Respekt und Achtung gegenüber diesem Ar­chi­tek­ten erwecken wird, was sein fun­dier­tes Hin­ter­grund­wis­sen anbelangt, das er in dieses Kul­tur­denk­mal mit hat ein­flie­ßen lassen und uns, die wir doch lieber etwas tief­grün­di­ger durch das Leben schreiten wollen, diesen Einblick gewährte, seinen Bildungs- und Per­sön­lich­keits­weg in Symbolen.

Clemens Thieme | Architekt LeipzigMit voller Intensität kommt die Schönheit und Charakteristik der sakralen Baukunst und ihrer Baumeister zum Tragen. Das ist Tem­pel­ar­chi­tek­tur vom Allerfeinsten. Hier kann man noch bild- und symbolhaft nachvollziehen was es heißt: einem Baukörper eine Seele einzuhauchen.

Etwas, was der modernen Ar­chi­tek­tur völlig ab­han­den­ge­kom­men ist. Deshalb benötigt unser Wahr­zei­chen keine moderne Mar­ke­ting­be­schrei­bung und Nut­zen­de­fi­ni­ti­on. Nein, es steht und spricht für sich selbst.

Völ­ker­schlacht­denk­mal Leipzig Ver­an­stal­tungs­ka­len­der

Stadtrundgang Leipzig | Stadtführungen individuellIch lade Sie zu unseren kommenden Völ­ker­schlacht­denk­mal Leipzig Ver­an­stal­tun­gen herzlich ein, ihre phy­si­schen Augen wieder mit innerem Sehen zu erfüllen. Oder, um es mit einer Mär­chen­me­ta­pher zu um­schrei­ben, ich lade Sie ein, wieder ein Drei­äug­lein zu werden.

Apropos sehend werden, besuchen Sie doch auch unsere Phi­lo­so­phi­sche Mär­chen­schu­le, dort können Sie sehr viel über die „ver­bor­ge­ne“ Mär­chen­sym­bo­lik mit ihrer tief­sin­ni­gen Weisheit erfahren und erlernen. Genau wie bei diesem spe­zi­el­len Ver­an­stal­tungs­pro­gramm aus Leipzig.

In der links­sei­ti­gen Na­vi­ga­ti­on finden Sie die einzelnen Angebote für unsere Fei­er­tags­ver­an­stal­tun­gen zu Ostern, Pfingsten sowie zu Michaeli aus­führ­lich be­schrie­ben. Aber auch unsere Weih­nachts­ver­an­stal­tun­gen oder Nacht­wan­de­run­gen haben ihre ganz spezielle Her­an­ge­hens­wei­se. Neben den hier fest­ge­setz­ten Ver­an­stal­tungs­ter­mi­nen bieten wir Ihnen die Mög­lich­keit, ihre Wünsche im Kon­takt­for­mu­lar (oben - grün unterlegt) für diese Termine an­zu­fra­gen. Wir werden immer versuchen ihre Wunsch-Termine für Führungen, Bun­des­wehr­an­ge­bo­te oder unsere po­li­ti­schen Bil­dungs­an­ge­bo­te zu er­mög­li­chen.