Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Napoleonstein
Völkerschlachtdenkmal Leipzig – Geniestreich eines Architekten

Na­po­le­on­stein Leipzig

Na­po­le­on­stein Leipzig Probst­hei­da

Napoleonstein Leipzig Marienbrunner ParkDer Standort der ehe­ma­li­gen Quandt­schen Ta­baks­müh­le, wo heute der Na­po­le­on­stein Leipzig als Ge­denk­stein steht, ist der Aus­gangs­ort an dem unsere Napoleon Touren in aller Regel beginnen. Gleich am west­li­chen Rand des Wilhelm-Külz-Park, von den Ein­hei­mi­schen auch Ma­ri­en­brun­ner Park genannt, mit seiner etwas ver­bor­ge­nen, aber sehr idyllisch gelegenen Ma­ri­en­quel­le. Heute gehört diese Lie­gen­schaft Na­po­le­on­stein zum Stadtteil Probst­hei­da, ist ein ehe­ma­li­ger Schlacht­feldort und zugleich der Ort, der den Anfang vom Ende des kleinen Korsen, des Kaiser Napoleon, auf seinem Weg zur al­lei­ni­gen Welt­herr­schaft markiert. Dort, am jetzigen Na­po­le­on­stein, war der Beginn des Rückzugs von Napoleon. Es wird auf den 18. Oktober des Jahres 1813 datiert. Gegen 16:00 Ortszeit erging dieser Befehl, nach 3 Tagen blutiger Schlach­ten im Umfeld und Umland, an seine Truppen und seine Ver­bün­de­ten.

Führungen Völkerschlachtdenkmal LeipzigDer Marsch­be­fehl wies in Richtung Leipzig In­nen­stadt sowie in die nord-westliche Richtung nach Thüringen. Heute über die neu ge­stal­te­te Brücke einsehbar, die auf die Straße des 18. Oktober führt. Die neue Breite der Brücke wurde in ihrem Neubau und in Er­in­ne­rung an dieses ge­schicht­li­che Ereignis auf eine Breite von 18,13 Metern angelegt. Unweit davon steht in voller Größe und Eleganz unser Völ­ker­schlacht­denk­mal Leipzig mit seinen Bot­schaf­ten und Ge­heim­nis­sen. Dieses Monument können Sie, mit all seiner welt- und kul­turum­span­nen­den Symbolik ganz gezielt bei unseren aus­sa­ge­fä­hi­gen Völ­ker­schlacht­denk­mal Führungen erkunden und ent­rät­seln. Denn neben seiner ge­schicht­li­chen Bedeutung, birgt dieses epochale Bauwerk, mit seinen ar­chi­tek­to­nisch hin­ein­ge­bau­ten Ge­heim­nis­sen und Bot­schaf­ten, weit in eine den­ke­risch bedeutsam angelegte Zukunft der Mensch­heit. Nur wird dies - noch - nicht in seiner Tiefe wirklich erkannt. Einen kleinen ver­bor­ge­nen Einblick soll die dafür von uns angelegte In­nen­schrift des links­sei­ti­gen Bildes geben. Und, sind Sie neugierig geworden? Dann auf zu unseren Angeboten zum Na­po­le­on­stein. Hier gibt es Wissen!

Völkerschlachtdenkmal Leipzig EventsFür die Kenner der weit­um­span­nen­den Kul­tur­sym­bo­lik, halten wir ge­son­der­te Vorträge. Ebenso gibt es im Rahmen der Po­li­ti­schen Bildung für die Bun­des­wehr, eigens dafür ent­wi­ckel­te Konzepte. Denn hier entdeckt man Kos­mo­po­li­ti­sches Ge­dan­ken­gut eines Wel­ten­bür­gers, so wie Clemens Thieme, der Architekt, ebendies gewesen ist. Wenn Sie eines unserer Völ­ker­schlacht­denk­mal Angebote nutzen möchten, haben Sie jetzt die Mög­lich­keit, sich auf den für Sie infrage kommenden Seiten ent­spre­chend vorab zu in­for­mie­ren. Es gibt un­ter­schied­li­che Konzepte, ver­schie­de­ne Her­an­ge­hens­wei­sen sowie the­ma­tisch zu­ge­ord­ne­te Angebote, die ihre eigene Spezifik aufweisen.

Stadtführungen Leipzig InnenstadtBei­spiels­wei­se für die Brüder Frei­mau­rer, die Brüder Ro­sen­kreu­zer oder Gäste, die den Verbünden der Bauhütten mit ihren Tra­di­tio­nen angehören. Wir sind in diesen Bereichen fachlich und sachlich gut auf­ge­stellt und können mit unserem geis­tes­wis­sen­schaft­li­chen Fach- und Hin­ter­grund­wis­sen all diese The­men­be­rei­che bestens kom­mu­ni­zie­ren. Nicht Standard und Pseu­do­wis­sen, sondern fachliche Kompetenz erwartet Sie bei diesen spe­zi­el­len Aus­füh­run­gen. Dann sprechen die Zahlen, Zeichen und Steine an und in diesem Monument zu ihren Besuchern. Kom­plet­tie­ren können Sie unsere Angebote mit ebenfalls dafür in­di­vi­du­ell zu­ge­schnit­te­nen Stadt­füh­run­gen in Leipzig. Auch hier wandeln wir nicht auf den Routen des mas­sen­tou­ris­ti­schen Main­streams, sondern auf den jeweils the­ma­tisch zu­ge­schnit­te­nen Bereichen zum Thema Völ­ker­schlacht. Oder Sie geben uns ent­spre­chend ihre Wünsche und Vorgaben kund. Wir schaffen das ;-) schon, siehe Ein­schät­zun­gen.