Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Völkerschlachtdenkmal Symbolik
Völkerschlachtdenkmal Leipzig – Geniestreich eines Architekten

Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbole

Symbole Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbolik

Völkerschlachtdenkmal Veranstaltungen Leipzig SymboleEine Zeitreise, eine un­end­li­che Ge­schich­te, beginnt. Unsere Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbole, re­spek­ti­ve seine gesamte Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbolik ist zutiefst be­ein­dru­ckend für den, der die Symbole am Völ­ker­schlacht­denk­mal zu lesen versteht Clemens Thieme Völkerschlachtdenkmalund vor allem die gesamte Symbolik in den richtigen Wissens- und Bil­dungs­zu­sam­men­hang setzen kann. Dann beginnt für diese Besucher, sich diese Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbolik in seiner vollen Schönheit zu of­fen­ba­ren. Es beginnt eine wahr­haf­ti­ge Zeitreise, die sich über sechs­ein­halb Jahr­tau­sen­de erstreckt. Und jedes dieser einzelnen Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbole, hat seine ihm zu­ge­wie­se­ne Ge­schich­te. Fügen sich Symbole zur Symbolik, in einen genialen Ge­samt­kon­strukt an diesem Wahr­zei­chen unserer Stadt in einem Zu­sam­men­hang ein.

Bis ganz zum Schluss, die Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbole, dieses Leipziger Kunst­wer­kes, ihr zweites Gesicht, ihre wahre Bedeutung dem Be­trach­ter sich of­fen­ba­ren und enthüllen. Ein­zig­ar­tig, großartig, absolut an­ders­ar­tig können die Besucher-innen dann, dieses Bauwerk in seiner Weitsicht und Ge­stal­tungs­kraft be­trach­ten. Respekt, ja Ehrfurcht vor der Ge­nia­li­tät seines Ar­chi­tek­ten, Clemens Wilhelm Thieme, kommt auf. Denn er hat seine seelisch-geistiges Per­sön­lich­keits­pro­fil in dieser Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbolik in Gänze und Form­voll­endung zur über­ra­gen­den Ent­fal­tung gebracht.

Führungen Völkerschlachtdenkmal LeipzigWir können quasi seine fun­da­men­ta­le Per­sön­lich­keits­bil­dung, Schritt für Schritt nach­voll­zie­hen. Wir begreifen, warum er die jüdischen Kul­tur­sym­bo­le, die Vielzahl an ägyp­ti­schen Symbolen, seine Hinweise auf die grie­chi­schen und römischen Kul­tur­sym­bo­le sowie im Innenraum in die keltisch-ger­ma­ni­sche Symbolik hat ein­flie­ßen lassen. Es ist wie ein Buch mit 7 Siegeln. Die Kenner wissen jetzt mit dieser An­spie­lung umzugehen be­zie­hungs­wei­se ver­bind­lich zu werten. Und die Siegel wollen geöffnet werden. Fast wie in einem Märchen, oder?

Symbole und Symbolik Völ­ker­schlacht­denk­mal Leipzig

Stadtrundgang Leipzig SehenswürdigkeitenWarum die Prüfungen der Elemente am Eingang der Anlage für den Adepten zu bestehen sind? Wie der Adept sein Spie­gel­bild ent­rät­seln, sein wahres Ich erkennen soll? Wie er sich dann schrei­tend, im Symbol der Un­end­lich­keit, langsam und be­deu­tungs­voll bewegend, der ver­bor­ge­nen Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbolik nähern darf, um sein ICH erkennen zu dürfen.

Völkerschlachtdenkmal Vortrag Leipziger SchlachtfelderZeit­gleich, mit Beginn der Prüfungen, fängt der Suchende an, sich durch ein ver­bor­ge­nes Zah­len­la­by­rinth zu bewegen. Und ihm muss beim Durch­schrei­ten dieses La­by­rin­thes, die geistige Bedeutung der Zahlen ver­ge­gen­wär­tig, ihm also der tiefere Sinn der py­tha­go­rei­schen Zah­len­leh­re erkennbar werden. Er muss sie erlernen. Diese beginnt bei der Null und endet mit der Zahl Neun. Und 9+1 Meter Höhe umfasst das Völ­ker­schlacht­denk­mal.

Die wenigsten Gäste erkennen oder erahnen, dass Sie mit dem Aufstieg vom Ori­gi­nal­ein­gang aus­ge­se­hen, durch den ägyp­ti­schen Son­nen­ka­len­der zu laufen beginnen, nämlich den 365 Stufen im Völ­ker­schlacht­denk­mal. Für Sie ist es einfach eine Wen­del­trep­pe, die zur Aus­sichts­platt­form auf dem Völ­ker­schlacht­denk­mal führt. Wem dies zu an­stren­gend ist, oder zu Fuß nicht so gut unterwegs, ja, der benutzt die Aufzüge im Völ­ker­schlacht­denk­mal und läuft nur die letzten Stufen hinauf.

Völkerschlachtdenkmal Leipzig SymbolikHat er aber dabei beachtet, dass der Wen­del­gang ihn durch die Beine der 12 Grals­rit­ter, die wir an der äußeren Hülle des Bauwerkes sehen, gelaufen ist. Oder, dass er parallel dazu im Inneren die keltisch-ger­ma­ni­sche Irminsul durch­schrei­tet? Mit ihren 324 fast le­bens­gro­ßen Reitern. Wahr­schein­lich nicht.

Und von den Sphinxen vor dem Tempel, die in Symbiose mit dem Erzengel Michael dieses Monument bewachen, wahr­schein­lich auch nicht allzu viel. Wer erkennt denn schon, dass Michael und seine Ritter auf Raub­tier­köp­fen stehen? Vor allem aber, warum? Und was bedeutet das Flam­men­schwert in der rechten Hand sowie das Temp­ler­kreuz, das Michael auf seinem Schild trägt? Sie bemerken si­cher­lich schon, werte Leser und zu­künf­ti­ge Gäste unserer Völ­ker­schlacht­denk­mal Führungen, hier gibt es mehr zu entdecken, als nur den ge­schicht­lich-his­to­ri­schen Verlauf der Völ­ker­schlacht. Von diesen Stätten ist nämlich überhaupt nichts mehr zu sehen.

Aber die Symbole des Völ­ker­schlacht­denk­mals, die kann man sehen, gesetzt den Fall, das man seine inneren Augen öffnet, ein Be­wusst­sein für die Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbole ent­wi­ckelt. Dann wird Ge­schich­te lebendig. Dann beginnen diese Steine zu sprechen. Und die Bot­schaf­ten der Symbole sind wahrhaft kul­tur­über­grei­fend.

Symbolik eines Leipziger Wahr­zei­chens

Die 365 Stufen des VölkerschlachtdenkmalsWenn Sie einmal mit Kindern und Ju­gend­li­chen, auch zu­sam­men­ge­fasst in Schul­klas­sen, die mitt­ler­wei­le von ihrem Selbst­ver­ständ­nis her durch Schüler-Völkerschlachtdenkmal Leipzig Geschichte und Bedeutunginnen aus un­ter­schied­li­chen Kul­tur­krei­sen zu­sam­men­ge­setzt sind, dann beginnt eine wahrhafte In­ter­ak­ti­on unter diesen Schüler-innen und eine kul­tu­rel­le Be­fruch­tung derselben. Ist dies nicht wun­der­voll? Vor allen Dingen er­stre­bens­wert?

Und auch Bar­ba­ros­sa und das Mit­tel­al­ter mit seinen Par­zi­valsa­gen kann man, wenn man sehr auf­merk­sam ist, hier in seiner ver­tie­fen­den Symbolik ent­rät­seln. Man muss es eben nur zu lesen verstehen.

Im Inneren der Ka­ta­kom­ben existiert ein Medaillon der Got­tes­mut­ter Maria mit dem Jesuskind im Arm. Wieso? Wird hier das Weih­nachts­mys­te­ri­um hin­ein­ge­heim­nisst? So wie es den Os­ter­ge­dan­ken am Angang der Denk­mal­an­la­ge zu entdecken gibt? Und uns das Symbol des Kreuzes gleich­wohl wieder in der Krypta förmlich ins Auge schießt. Um­schlos­sen von rechten Winkeln und wiederum Rittern, die jetzt nicht mehr auf Raub­tie­ren ruhen, sondern anderen Weis­heits­sym­bo­len.

Rät­sel­haft ist die Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbolik. Aber nur für den Un­wis­sen­den. Der vom Adepten zum Ein­ge­weih­ten her­an­wach­sen­de, der liest in diesem Buch des Lebens mit seiner Frische und Le­ben­dig­keit, wie in seinem eigenen Lebens- Mär­chen­buch. Und er ist fas­zi­niert, von der Ge­nia­li­tät und Größe seines Erbauers. Sie auch?

Dann senden Sie uns das Kon­takt­for­mu­lar bitte voll­stän­dig aus­ge­füllt zu. Wir weihen Sie gerne in die Völ­ker­schlacht­denk­mal Symbolik ein. Sie werden be­geis­tert sein und jetzt mit ganz anderen Augen und dem­zu­fol­ge einer anderen Ein­stel­lung sich unserem Völ­ker­schlacht­denk­mal Leipzig mit seiner Ge­schich­te und Bedeutung an­zu­nä­hern wissen.

Aktuelle Preis­über­sicht

Personen Anzahl

Preis pro Person

+ 19% MWST*UST

Ge­samt­preis Brutto

Montag bis Freitag

Ge­samt­preis Brutto

Samstag / Sonntag / Feiertage

1 - 5

12,50€

2,38€

= 14,88€

17,86€

6 - 10

12,00€

2,28€

= 14,28€

17,14€

11 - 15

11,50€

2,19€

= 13,69€

16,43€

16 - 20

11,00€

2,09€

= 13,09€

15,71€

21 - 25

10,50€

2,00€

= 12,50€

15,00€

26 - 30

10,00€

1,90€

= 11,90€

14,28€

31 - 35

9,50€

1,81€

= 11,31€ 13,58€

36 - 40

9,00€

1,71€

= 10,71€ 12.86€

41 - 45

8,50€

1,62€

= 10,12€ 12,15€

46 - 50

8,00€

1,52€

= 9,52€ 11,43€

51 - 55

7,50€

1,43€

= 8,93€ 10,72€

ab 56

7,00€

1,33€

= 8.33€ 10,00€

An­fal­len­de Ein­tritts­ge­büh­ren sind nicht Ver­trags­be­stand­teil unserer Angebote, siehe Teilnahme- und Ver­trags­be­din­gun­gen.

Schulausflug ProjekttageVöl­ker­schlacht­denk­mal Symbole + Symbolik er­for­schen bei

Märchenschule für MärchenpädagogikWenn Sie über ein wei­ter­füh­ren­des Interesse an streng geis­tes­wis­sen­schaft­li­cher Sym­bol­kun­de betreiben möchten, um so ihre Sym­bol­for­schung auf ein ver­läss­li­ches Fundament stellen zu können, dann empfehlen wir Ihnen die Sym­bo­l­er­for­schung an unserem Mär­chen­zen­trum Le­bens­zeit. Dort erhalten Sie weiteres um­fas­sen­des Sym­bol­wis­sen, das Ihnen auch zu der hier an­ge­spro­che­nen Symbolik in­ter­es­san­te Ver­glei­che bieten kann und will. Klicken Sie per Dop­pel­klick einfach in das Mär­chen­bild.

Jetzt un­ver­bind­lich anfragen

Kon­takt­for­mu­lar

Ihr per­sön­li­cher An­sprech­part­ner: Herr Kaiser (HHK). Tel.: 0341 303 812 80. Jetzt - Privat buchen - oder als - Firma buchen. Will­kom­men bei Völ­ker­schlacht­denk­mal-Wissen.de, mit einem Bil­dungs­an­ge­bot von Sirius® Se­mi­na­ris­tik. Seit 1999 für Sie da