Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Reputation
Völkerschlachtdenkmal Leipzig – Geniestreich eines Architekten

Völ­ker­schlacht­denk­mal Re­pu­ta­ti­on

Re­pu­ta­ti­on Völ­ker­schlacht­denk­mal Leipzig

Völkerschlachtdenkmal FührungenWir bedanken uns auch beim Hei­mat­ver­ein Lüptitz e.V., Nord­stra­ße 3, 04808 Lossatal aus­drück­lich für die zeitnah erteilte Völ­ker­schlacht­denk­mal Re­pu­ta­ti­on. So können auch Sie sich, werte Besucher-innen und viel­leicht zu­künf­ti­gen In­ter­es­sen­ten an unseren bil­dungs­in­ten­si­ven und vor allem der Auf­klä­rung dienenden Ausflügen, im Vorfeld ein ent­spre­chen­des Bild machen. Dieses, wahr­schein­lich weltweit so ein­zig­ar­ti­ge Monument bietet eine so fas­set­ten­rei­che Symbolik, dass man dieses immer wieder nur mit tie­fer­grei­fen­der Ehrfurcht be­trach­ten kann. Gerade wenn Sie an wirklich neuem und er­wei­ter­tem Wis­sens­zu­wachs sowie nach­hal­ti­gen Tou­ris­mus­an­ge­bo­ten in Leipzig in­ter­es­siert sind, sind diese Angebote ein idealer und in­di­vi­du­el­ler Einstieg in die Welt der Kul­tur­sym­bo­lik mit ihrem welt­um­span­nen­den Charakter. Er­schlie­ßen auch Sie sich diese py­tha­go­räi­schen Zah­len­ge­heim­nis­se. Es wird Sie fas­zi­nie­ren.

Reputation Völkerschlachtdenkmal LeipzigWie immer geben wir diese als Text­bau­stein mit ein, damit Sie, werte Besucher-innen diese nachlesen können. Um sich vom Original über­zeu­gen zu können, brauchen Sie nur in das rechte Bild zu klicken, die Völ­ker­schlacht­denk­mal Re­pu­ta­ti­on ist dann in Gänze sicht- und lesbar.

Hei­mat­ver­ein Lüptitz e.V. c/o Uwe Heidemann, Nord­stra­ße 3, 04808 Lossatal

Sirius Se­mi­na­ris­tik

Herr Frank Kaiser
Brandstraße 23
04277 Leipzig

Lüptitz, 4.10.2021

Unser Völ­ker­schlacht­rund­gang am 02.10.2021

Sehr geehrter Herr Kaiser,

vor kurzem durften wir mit Ihnen einer Völ­ker­schlacht-Denk­mal­füh­rung der be­son­de­ren Art beiwohnen. Wir waren auf der Suche nach einer Ver­an­stal­tung für unseren Hei­mat­ver­ein, der die un­ter­schied­li­che Sicht auf die geltenden Corona-Regeln für alle Mit­glie­der unter einen Hut bringt – wahrlich eine Her­aus­for­de­rung! Vor allem die lesbar be­geis­ter­te For­mu­lie­rung Ihrer Angebote auf der Homepage von Sirius Se­mi­na­ris­tik machte neugierig Impulse und In­for­ma­tio­nen zu dem his­to­ri­schen Wahr­zei­chen Leipzigs, gern auch mal „abseits der Wege“. Und Sie haben nicht zu viel „ver­spro­chen“. Im Namen aller Mit­glie­der möchte ich mich für den in­for­ma­ti­ven und un­ter­halt­sa­men wie kurz­wei­li­gen Rundgang bedanken, wenn­gleich die Fülle der Eindrücke und In­for­ma­tio­nen mehr Fragen aufwarf als be­ant­wor­te­te. Auch ist der Einbezug von uns Suchenden wie auch der an­fäng­li­chen Skeptiker in Ihrem Vortrag sehr gut an­ge­kom­men. Im Nachgang der Ver­an­stal­tung gibt es für uns einige Lese- und Re­cher­che­auf­ga­ben, um den von Ihnen gesetzten Sen­si­bi­li­sie­rungs­im­puls zu vertiefen – nicht nur was das Völ­ker­schlacht­denk­mal betrifft, sondern auch die vielen anderen (Lebens-) Themen, die Sie in Ihrem Vortrag berührten.

Vielen Dank für diesen Ausflug in die Ge­schich­te der Welt­kul­tu­ren!

Wir wünschen Ihnen alles Gute, auch weiterhin viele in­ter­es­san­te Seminar- und Rund­gangs­teil­neh­mer und einen blei­ben­den Humor bei bester Ge­sund­heit,

im Namen des Hei­mat­ver­ein Lüptitz e.V.

Maren Anton

Völkerschlachtdenkmal Leipzig RundgangGerne un­ter­brei­ten wir Ihnen weitere - abseits des Main­streams statt­fin­de - Mög­lich­kei­ten, für eine in­di­vi­du­el­le Stadt­rund­fahrt oder im Zu­sam­men­hang mit diesem Monument stehenden Stadt­rund­gang durch Leipzig mit seiner se­hens­wer­ten In­nen­stadt. Wir legen ganz bewusst Wert darauf, uns „abseits“ von mas­sen­tou­ris­ti­schen Angeboten und mas­sen­tou­ris­ti­schen Un­ter­hal­tun­gen zu bewegen. Wenn Sie sich zu diesem Anspruch und dessen Umsetzung gerne belesen möchten, verweisen wir in diesem Zu­sam­men­hang auf weitere uns aus­ge­stell­te Re­zen­sio­nen, Be­wer­tun­gen, Er­fah­rungs­be­rich­ten und Dank­sa­gun­gen. Sie finden diese in der Na­vi­ga­ti­on zu unseren Füh­rungs­an­ge­bo­ten zum Denk-Mal. Wir freuen uns auf bil­dungs­hung­ri­ge und wis­sens­durs­ti­ge Gäste. Bis (hof­fent­lich) bald. Ihr Frank Kaiser